+++  Leistungsabzeichen Bronze  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Unwetter und Starkregen

Am Dienstag, 26. Juli 2016 braute sich über dem Hegau und der Höri ein Unwetter mit Starkregen zusammen. Nach stundenlagem Dauerregen in einer noch nie gekannten Mengen wurde die FF Gaienhofen gegen 19 Uhr alarmiert. An insgesamt 13 Einsatzstellen im gesamten Gemeindegebiet galt es den in Not geratenen Bürgern zu helfen. Zum Teil waren Keller und Garagen bis zur Decke voll gelaufen. Auch betroffen waren die Höri-Halle und verschiedene Straßen im Gemeindegebiet. Aufgeteilt auf vier Einsatzgruppen konnten die Hilfeanforderungen nach und nach abgearbeitet werden. Um zwei Uhr konnten die eingesetzten 40 Frauen und Männer der FF Gaienhofen wieder nach Hause. Herzlichen Dank allen Einwohnern die ihren Feuerwehrangehörigen spontan ihren Danke ausprachen und Getränke zur Verfügung stellten.