+++  Leistungsabzeichen Bronze  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Zeltlager

Jedes Jahr, in der ersten Woche der Sommerferien, trifft sich die Kreisjugendfeuerwehr Konstanz zu einem gemeinsamen Zeltlager. Jede Feuerwerhr bringt ihre Großraumzelte mit und baut sie und ihren Vorgarten selbst auf, der Vorgarten ist vor den Zelten und wird von jeder Feuerwehr selbst gestaltet. Wir haben immer Bierbänke und Sonnenschirme in unserem Vorgarten, andere Jugendfeuerwehren haben Sofas und Pavilions in ihren Vorgarten. So entsteht jedes Jahr in einer anderen Gemeinde ein eigener Ortsteil mit ca. 700 Einwohnern und einem großen Lagerfeuer in der Mitte. Das Zeltlager hat ein eigenes Lagerradio das von 7- 24 Uhr das gesamte Lager mit Musik beschallt. Für die Ärztliche Versorgung ist jedes jahr das Deutsche Rote Kreuz da.

 

 

 

 

IMG_2168.jpgIMG_2173.JPG

 

 

Ein Zeltlager Tag beginnt morgens um 7 Uhr mit dem morgentlichen Wecken durch das Lagerradio. Dann gibt es auch schon Frühstück. Morgens ist dann Freizeit in dieser Zeit kan man z.b. Baden oder Duschen gehen oder eine Lagerolypiade bestreiten. Jeder Unterabschnitt organisiert eine Lagerolympiade. Um 12 Uhr gibt es dann Mittagessen. Nach dem Essen haben die Jugendfeuerwehren wieder Freizeit oder eine Olympiade. Ab 18 Uhr gibt es  Abendessen. Zum Essen werden die Jugendfeuerwehren nacheinander aufgerufen, das leckere Essen wird von einer hervorragenden Kochcrew immer frisch gekocht. Traditionel gibt es in der ersten Nacht eine Nachtwanderung mit Spielen die es zu meistern gibt. Einmal im Zeltlager gibt es eine Dorfrally natürlich auch mit Spielen, die Wertung der spiele geht wieder in die Gesamtwertung der Lagerolympiade ein. Am Ende der 5 Tage des Zeltlages gibt es dann eine Siegerehrung . 

 

IMG_2185.JPGIMG_2201.JPG